B-WurfNews

Deckrüdenbesuch und Urlaub

Vor einigen Wochen hab ich mich online mal wieder auf Deckrüden-Suche für unseren B-Wurf gemacht. Ich landete auf der Homepage von Mario Scheuer (Faithful Paw’s Labrador) und dort stach mir ganz besonders Faithful Paw’s Heartbreaker “Hank” ins Auge. Der hübsche Kerl ging mir nichtmehr aus dem Kopf und es stand fest: ich muss Hank unbedingt kennenlernen.
Da Hank 600 km entfernt von uns lebt, haben wir kurzerhand beschlossen unseren Urlaub in Rheinland-Pfalz zu verbringen. Das stellt einen mit 5 Hunden jedoch vor neue Herausforderungen: wie passen wir alle UND unser Gepäck in 1 Auto? Nach langem überlegen, entschied ich, dass unsere Beagelomi entspannte Tage bei meiner besten Freundin Andi und ihren Hunden verbringen darf. Die lange Autofahrt und den Ortswechsel steckt sie mit ihren 10 Jahren nichtmehr so locker weg wie der Rest unserer Truppe.

Wir haben ein wunderschönes Ferienhaus gefunden – gerade mal 30 Minuten entfernt von den Faithful Paw’s Labbis – wo unsere Hunde nicht nur geduldet, sondern sogar erwünscht waren. Unseren ersten Urlaubstag haben wir an einem nahegelegenen Badesee verbracht. Bereits am 2. Urlaubstag durfte ich Hank kennenlernen. Wir hatten einen tollen Tag bei den Faithful Paw’s, durften Hank bei der Dummyarbeit begleiten und schlugen uns bei Mario den Bauch mit belegten Brötchen voll (danke nochmal für deine Gastfreundschaft Mario). Und Hank – der kleine “Heartbreaker” – hat mein Herz im Sturm erobert. Ich freu mich, so einen tollen Papa für unseren B-Wurf gefunden zu haben. Ein paar Bilder hab ich selbstverständlich auch von dem hübschen Kerl gemacht:

 

Die restlichen Tage haben wir die Gegend rund um unser Ferienhaus erkundet und die Zeit mit unseren Hunden genossen. 4 Tage Urlaub sind zwar viel zu kurz – aber es war trotzdem eine wunderschöne Zeit. Ein paar Impressionen von unserem Urlaub gibts natürlich auch:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.